Deutscher Tischtennis-Bund
Bundesfreiwilligendienst – Tatkräftige Unterstützung für die Vereinsarbeit

Lehrgangsnummer: OK005
Lehrgangstyp: DTTA Online-Kongress

Mindestanzahl Teilnehmer: 10
Verfügbare Plätze: 250  (213 frei)
Wartelisten-Plätze: 50  (50 frei)
Anmeldeschluss: 16.06.2020

17.06.2020 17:00 bis 17.06.2020 18:00
Veranstaltungsort
Online-Seminar (Deutschland)
 

Sollte die Anmeldefrist in click-TT abgelaufen sein, ist eine kurzfristige Anmeldung über diesen Link möglich:
https://dttb.edubreak.de/de/dialogs/register/eyJ0eXAiOiJKV1QiLCJhbGciOiJIUzI1NiJ9.eyJpYXQiOjE1OTIzMDExOTIsImlkIjoiOTgzMTc5In0.hwrxwpxqNmVzjZMgvaNC14H0sh5gm4-2-kiGfH9x5sE

Seit 2012 ist der DTTB offizieller Träger im Bundesfreiwilligendienst (BFD) und koordiniert den Freiwilligendienst innerhalb Tischtennis Deutschlands. Über die Chancen und Möglichkeiten, welche sich Vereinen in diesem Kontext bieten, berichtet Christopher Dohrn vom Wandsbeker Turnerbund. Der Hamburger Verein partizipiert seit 2015 am BFD und beschäftigt seit dem jährlich einen BFDler. Aktuell ist bereits der sechste Freiwillige im Dienst, der einige Projekte seiner Vorgänger*innen übernommen hat und sich auch mit eigenen Ideen und neuen Projekten einbringt.

 

Zielgruppe: Vereinsvertreter*innen

Dozent: Christopher Dohrn

Qualifikation: Sportentwickler im HaTTV, BFD-Einsatzstellenleiter
 

Das Webinar ist KOSTENFREI

Die Veranstaltung hat bereits begonnen bzw. ist bereits abgeschlossen, es besteht keine Anmeldemöglichkeit mehr.